Fachkraft für Metalltechnik – in 2 Jahren zum Allrounder!

Metall ist überall: Von Computerbauteilen über Haushaltsgeräte und Kraftfahrzeuge bis zu Containerschiffen und Flugzeugen Und für alles gibt es den passenden Beruf im Metallhandwerk der alles andere als „altbacken“ ist. Bei der Ausbildung zur Fachkraft im Bereich Konstruktionstechnik lernst Du im Metall- oder Stahlbau Teile nach Maß herzustellen.

Du arbeitest in Werkstätten und auf Baustellen. In der Fachrichtung Zerspanungstechnik lernst Du mit mechanischen oder computergesteuerten Fräs-, Schleif- und Drehmaschinen Metallteile herzustellen, von der kleinsten Schraube bis zum großen Maschinenbauteil.

young apprentice in vocational training working on a turning machine in the industry
iStock-171148146

Egal für welche Fachrichtung Du Dich entscheidest: Du hast mit modernster Technik zu tun und bist immer der erste der mit futuristischen Maschinen arbeitet. Oft kommt es dabei auf den Hundertstelmillimeter an – deshalb ist es vorteilhaft, wenn Du in Mathematik und Physik nicht nur geschlafen hast.

Die Ausbildung dauert 2 Jahre und ist mit einer Zwischenprüfung durchzuführen. Wenn Du anschließend weiter machen möchtest, stehen Dir alle Karrierechancen im Metallhandwerk offen.

Ein Herz aus Stahl!

Unser Herz schlägt für die Metall-Branche, weil sie so vielfältig ist wie das Leben.

Feinwerkmechaniker m/w/d

War noch nichts richtiges dabei? Dann schau doch mal bei den Berufsbeschreibung der Feinwerkmechaniker rein. Vielleicht findest du hier den passenden Beruf für Dich!

Metallbauer m/w/d

War noch nichts richtiges dabei? Dann schau doch mal bei den Berufsbeschreibung der Metallbauer rein. Vielleicht findest du hier den passenden Beruf für Dich!